Verarbeitungsmöglichkeiten

 

Oberflächenbehandlung

Die Verbundprofile können in herkömmlichen Verfahren vertikal oder horizontal pulverbeschichtet werden.

Auch das Eloxalverfahren bleibt im Zusammenhang mit ALPET® unverändert.

Die Auswirkungen dieser Beschichtungsmethoden auf das Material wurden ebenfalls wissenschaftlich überprüft und sind unproblematisch. Die Verträglichkeit und die Resistenz gegen Chemikalien sind gegeben.

Kleben / Abdichten

Auch das Kleben und Abdichten bei den ALPET® Profilen entspricht dem Stand der Technik und ist sehr gut ausführbar (wissenschaftlich geprüft).

 

Grossflächigere Verklebung

Durch das Füllen des Hohlraums mit ALPET® entsteht in vielen Fällen eine mindestens doppelt so grosse Fläche für die Verklebung des Rahmens.

Vorteile:

  • kontrollierte Ausführung von Verklebungen und Abdichtungen
  • massgebliche Qualitätssteigerung

Einfach verschweissbar ...

Die ALPET® Profile können unter anderem durch Raupenschweissen oder Heizspiegel-Schweissen sehr gut und dauerhaft miteinander verbunden werden.

... und belastungserprobt

Durch das Schweissen können verschiedene Leichtbau-Konstruktionen oder Rahmen für den Fensterbau umgesetzt werden. Die Schweissverbindungen halten grossen Belastungen problemlos stand.

Eigenschaften

Resistenz gegen Chemikalien und Reinigungsmittel
  • Prepas 130-720 Prelitin 750-200
  • Singoli Citrus Kraftreiniger
  • KABE Farben Universalverdünner 5119
  • KABE Farben Terpentinersatz
  • Weiss GOSMO HD-100.411/412
  • IBZ S-150 Isopropyl-Alkohol (Untergrundreiniger)
  • Bider Hauser Mikrodosier-Sprühöl
  • Wieds Demysol 2012
  • Ateco Tobler (verdünnte Schwefelsäure)
  • Ateco Tobler Dekapierung Alu • Ateco Tobler Beizbad (verdünnte Salpetsäure und Aluminium)
  • Precap 950-006
  • Esco 2K-Alu-Klebstoff