Innovative Anwendungen

Der ALPET® Dämmsteg für High-End-Fenster ist eine radikale Innovation. ALPET® bietet eine viel tiefere Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu konventionellen Kunststoffstegen bei Erfüllung aller thermomechanischen Anforderungen.

Die Umstellung auf ALPET® erfolgt ohne jegliche Einschränkung. Die Wahl des standardisierten Einrollkopfes erlaubt auch, den bestehenden Einrollprozess beizubehalten. Die Verbundprofile werden mit dem bisherigen Verfahren produziert.

Die Profile können mit den bereits vorhandenen Holz- bzw. Metallbau-Werkzeugen bearbeitet werden.

Beschläge etc. werden direkt in unser ALPET® Profil verschraubt.

ALPET® ist gegen eine Vielzahl von Chemikalien, Reinigungs- und Verarbeitungsmittel resistent. Deshalb eignet es sich ideal für die Pulverbeschichtung oder das Anodisieren.

Anforderungen gemäss Normen wurden problemlos erreicht und meistens übertroffen. Deshalb wurden erweiterte wissenschaftliche Tests durchgeführt und in den Normen nicht abgebildeten Versagensarten untersucht und dokumentiert.

Einsatz von ALPET® im:
Rahmenverbreiterung mit Composite-Profil und sehr gutem Dämmwert

Abb. 13: Rahmenverbreiterungen angepasst auf die Geometrie der Profile mit einem U-Wert von 0.60 W/m2K bei einer Stärke von 70 mm.

Dank der Verbundbauweise kann ein flexibler Querschnitt praktisch umgesetzt werden. Die neuen Profilgeometrien erlauben die Reduktion an Aluminium (verbesserte Wärmedämmung).

Durch die vergrösserten Querschnitte führen unsere Kunden Verklebungen und Abdichtungen beim Fenster- und Flügelrahmen kontrollierter aus und erreichen damit eine neue, höhere Endqualität.

Die Hohlkammern der Profile werden mit dem ALPET® Dämmsteg ausgefüllt. Der Einsatz von Einschieblingen wird überflüssig. Die Qualitätssicherheit wird gesteigert, Arbeitsschritte entfallen und so sinken auch die Produktionskosten.

Neue Geometrien interpretieren die klassische, vulkanisierte Mitteldichtung neu. Diese wird durch eine EPDM-Dichtung als Meterware ersetzt. Die Lieferfrist wird reduziert und die Produktionskosten sinken.

Die Lambda-Werte der Materialien sind klar vorgegeben und die Uf-Berechnungen können mit der Radiosity-Methode einheitlich durchgeführt werden.

Der neue Dämmsteg von ALPET® revolutioniert den Markt und öffnet neue Möglichkeiten:

  • neue Profilsysteme

  • grössere Auswahl bei Objektprofilen

  • Profilverbreiterungen mit sehr guten Isolationswerten

  • Wechselprofile mit besserem Dämmwert

  • Einsatzprofile mit geringerem Aluminiumanteil

Wärmetechnisches Verhalten kontrolliert

Die wärmetechnischen Auswirkungen wurden mit dem FEM-Programm überprüft. Die auftretenden Spannungen liegen unter dem zulässigen Wert, die Anforderung gemäss Norm wird bei weitem erfüllt.

Schubfestigkeit ALPET® (EN 14024)
Querzugfestigkeit ALPET® (EN 14024)